Marocco-Crêpes

Dieses Mal möchten wir als Rezept des Monats das Gewinnerrezept unseres Juli/August Gewinnspieles präsentieren:

Marocco-Crêpes

Zutaten:

Für 4 Crêpes
2 Eier
2 Tassen Milch
1 1/2 Tassen Mehl
Salz

Füllung
1/2 Tasse rote Linsen, 30 Minuten eingeweicht
1/2 Tasse Couscous
1 rote Zwiebel
1 weiße Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Dose  gehackte Tomaten 330g
1 große Karotte gerieben
2 EL Olivenöl
1 EL Avocado- und Limettenöl
1 TL Harrisa Paste
1 TL Marokkanische Gewürze
50 g geriebener Käse
4 getrocknete Tomaten in feine Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Eier, Milch und Salz mit dem Schneebesen verrühren, langsam Mehl dazu fügen und glatt rühren. In Butter 4 dünne Crêpes backen.

Die eingeweichten Linsen zum  Couscous hinzufügen und in einem Topf mit Deckel mit 3-facher Wassermenge zum Kochen bringen und langsam köcheln lassen, bis sie weich sind. Nach Ende der Kochzeit in einem Sieb abtropfen lassen.
Die geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch in einer-Pfanne mit Olivenöl anbraten, die geriebene Karotte hinzufügen, mit Couscous und Linsen mischen, Gewürze beimengen und die zerkleinerten Dosentomaten dazugeben. Das Ganze köcheln lassen, bis die Karotten weich sind.
Die gebackenen Crêpes abwechselnd mit Füllung  in eine gebutterte Auflaufform schichten.
Variation: halbierte Crêpes mit Füllung einrollen, danach in Form eingerollt einlegen.
Die letzte Schicht  mit 4 EL der Füllung, geriebenem Käse und den getrockneten Tomaten belegen und  im Ofen auf 170 Grad  für etwa 15 Minuten backen.

Die Gewinnerin wünscht gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.