Das war die Dult 2015

Vom 23. bis 31. Mai fand heuer die Salzburger Dult – Westösterreich größtes Volksfest – wieder am Gelände des Messezentrums Salzburg statt.
Volksfeststimmung

Am gesamten Dultgelände war der Duft von süßen Köstlichkeiten und knusprigen Dulthenderln zu vernehmen. Actionreiche Atmosphäre verströmte die Volksfeststimmung im Vergnügungspark, in der Stieglhalle und dem Dultstadl, wo Voitis Team bodenständige Gerichte reichte.

In beiden Hallen spielten täglich die verschiedensten Musikgruppen und Bands. Ob traditionell und volkstümliche Melodien oder stimmungsvolle Unterhaltung mit Schlagerhits – der Kongressgastro-Boss hatte bei der Auswahl der Musikgruppen wieder guten Geschmack bewiesen.

Mit eigenen Thementagen und einem tollen Rahmenprogramm wurden die Besucher unterhalten: Familien- und Seniorentag, Tag der Tracht mit dem Trachtclubbing, ein Donnerstag mit der sehr beliebten Pirnis Plattenkiste, der Oberkrainer-Abend in der Stieglhalle und die Shake The (7)Seven Boogie Session mit Richie Loidl waren besondere Highlights.
Außerdem nutzten auch heuer wieder viele Firmen die Gelegenheit, ihre Mitarbeiter und deren Familien zu einem Dultbesuch einzuladen. Eine gute Gelegenheit, den Mitarbeitern ihre Wertschätzung zu zeigen und den Zusammenhalt zu fördern. Und es ist wohl allen klar, dass die Idee dazu Dultgastronom Voithofer schon vor einigen Jahren entwickelt hat.

Kongress Gastronomie und Hofmetzgerei Fuchs kreieren den „Voitis Dultburger“
Als besonderes kulinarisches Highlight entwickelten heuer der Kongressgastro-Chef und Stefan Fuchs von der Hofmetzgerei Fuchs in Grödig den Dult-Burger, der zu 100% aus heimischem Rind besteht und für den auch alle anderen Komponenten aus der Region kommen. Voitis Dult-Burger ist voll eingeschlagen, die Hungrigen haben uns förmlich überrollt.

Feuerwerk bei herrlichem Wetter

„Ahs“ und „Ohs“ sowie tosender Applaus  waren am Freitag – dem Tag des Feuerwerks – zu hören: Das Dultfeuerwerk, das traditionell von Christian Czech und seinem Team von Pyrovision den Salzburger Himmel erleuchtete, suchte Seinesgleichen. Dieses sehenswerte Spektakel konnte bei herrlichstem Wetter an einem lauen Sommerabend genossen werden. Die Besucher bestaunten das Farbenmeer mit einzigartigen Effekten, sogar die Fahrgeschäfte standen für 15 Minuten still.

Alles in allem kann abschließend gesagt werden, dass die Salzburger Dult 2015, wieder ein voller Erfolg war. Da darf man sich ja schon auf das nächste Jahr freuen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.